M&K Filze GmbH, Spalt

Aufgabe war es, ein wirtschaftliches Gebäude in einem fixen Zeit- und Kostenrahmen zu erstellen. Dieses Ziel wurde durch die Schaffung von zusätzlichen Mehrwerten noch übertroffen. Das Projektteam hat zusätzlich die Gebäudelogistik, den Materialfluss und den Ablaufplan nach den Wünschen des Bauherrn optimiert. Der Betriebsablauf und das Handling sowie die Bedürfnisse der Mitarbeiter wurden in die Lösungsfindung mit einbezogen. Durch die so erzielten Vorteile konnte eine Effektivitätssteigerung von mehr als 12% erreicht werden. Die Mitarbeiter sind stolz auf das neue Gebäude und unterstützen als aktive Multiplikatoren den weiteren Geschäftserfolg.

Motiv 2: Neben der Gebäudeplanung wurde auch die Innenarchitektur und Möbelplanung aus einer Hand angeboten. Die Filzprodukte des Bauherrn wurden dabei unter anderem für Möbel, Lampen und Bodenbeläge verwendet. Von der Farbgestaltung bis zum eigens für die Firma kreierten Kunstwerk wurde eine ganzheitliche Gebäudegestaltung ohne zusätzliche Planungskosten realisiert. Diese Leistung ist Teil unseres selbstverständlichen Servicepakets.

Motiv 3: Der helle und freundliche Empfangsbereich wurde durch interessante Versatzstücke wie einem Safe aus dem Jahr 1870 aufgewertet und ergänzt. In der Eingangshalle dominiert rötliches Buchenholz kombiniert mit speziell angefertigten Filzelementen.

Objekt:
Neubau eines Produktions- und Lagergebäudes inklusive Verwaltung
Bauherr: M&K Filze GmbH
Standort: Spalt, Gewerbegebiet Hüglmühle
Baujahr: 2003
BGF: ca. 4500 m²
Bauzeit: 26 Wochen
Auftrag:Gesamtplanung Gebäude und Aussenanlagen
Gesamtkosten: EUR 2.400.000,-
Kosten/m²:

EUR 400,-/m² exkl. Haustechnik und Aussenanlagen