Bildergalerie Keller & Kalmbach

Im Bereich der Befestigungstechnik, Schrauben, Werkzeuge und Co. ist Keller & Kalmbach die Marke und agiert Europaweit.

Um die stetig wachsende Zahl an Kunden noch schneller versorgen und neue Märkte erschließen zu können, entschied man sich für ein Distributionszentrum.

Die wichtige Auswahl des Standortes wie des betreuenden Planers macht man sich nicht leicht. dA+ damovsky Architekten konnte mit einem umfassenden Gebäude und Energiekonzept überzeugen.

Wie bei den Produkten von Keller & Kalmbach legt man auch beim Gebäude auf höchste Qualität wert.

Das Gebäude dominiert am Standort in Hilpoltstein an der A9 mit einem stehenden 125m langen und ca. 40m hohem, weißen, glänzenden Kubus und einem liegenden ca. 170m langen Riegel. Die gesamte bauliche Anlage ist eine der wenigen immissionsfreien Gebäude, und wird durch modernste Wärmepumpentechnik und Eigenwärme beheizt.

Die darin arbeitenden Logistiksysteme und Roboter sind die derzeit in Europa schnellsten Anlagen und legen Geschwindigkeiten von bis zu 8m/sec zurück.

Objekt:
Zentrallager für Keller & Kalmbach
Bauherr: Koblin & Seidl GmbH
Standort: Hilpoltstein
Baubeginn: März 2008
Bauzeit:ca. 13 Monate