Logistikzentrum in Brodswinden

Die Entwicklung im Bereich Logistik sind von ständigem Wandel geprägt. Die Optimierung von funktionalen Prozessketten gehört der Vergangenheit an. Ob Transportunternehmer, Warehouse oder Logistikdienstleister, die nahe Zukunft liegt in der Integration von sich entwickelnden Wertschöpfungsketten zu globalen Netzwerken.

Damovsky Architekten betreute den Prozess des Vorhabens von Anfang an. Von der Grundstückssuche bis zum schlüsselfertigen Gebäude wurden die verschiedensten Aspekte miteinander abgeglichen und optimiert. Der stark wachsende Markt des Logistikdienstleisters erfordert ein hohes Maß an Wirtschaftlichkeit und Effektivität.

In der Planungsphase wurde das bauliche Konzept kostenseitig optimiert. Die geometrisch beste Gebäudeform, das wirtschaftlichste Tragwerk und die Fassade mit dem besten Kosten/Nutzenverhältnis wurden zu einem hocheffektivem Logistikzentrum kreiert. Maximale Flexibilität und Erweiterbarkeit wurden beim Gebäude wie beim Grundstück konsequent umgesetzt.

Objekt:
Neubau eines Logistikzentrums
Standort:
Brodswinden bei Ansbach
Baujahr:
2006
Bauzeit:
18 Wochen
Auftrag:Gesamtplanung